Behandlung von Akne


Die besten Akne-Tipps: Teebaumöl gegen Pickel: Wirkt und hilft

Teebaumöl gegen Pickel ist einer dieser absoluten Klassiker unter den meist genannten Tipps gegen Akne. Und tatsächlich scheinen sich spürbare und sichtbare Erfolge zu zeigen, wenn man betroffene Hautregionen mithilfe von Teebaumöl behandelt. Das hat bereits eine Studie im Jahr 1990 belegt, deren Ergebnisse im Jahr 2007 im Rahmen einer randomisierten Doppelblindstudie wiederholt werden konnten. Die Vorteile liegen auf der Hand: Teebaumöl gegen Akne ist vergleichsweise günstig, natürlich und kann als Hausmittel zudem gegen andere Erkrankungen eingesetzt werden, so etwa gegen Fußpilz oder zur Wundbehandlung. Was dieses Allround-Produkt überhaupt ist und wie genau Teebaumöl gegen Pickel wirkt, erfahrt Ihr im nachfolgenden Artikel.

mehr lesen 0 Kommentare

Die besten Akne-Tipps: Fruchtsäure gegen Aknenarben

Aknenarben mit Fruchtsäure beseitigen zu wollen, kommt insbesondere den Betroffenen in den Sinn, die unter einer schweren Form der Akne leiden und dann früher oder später auch mit dem Thema Aknenarben konfrontiert werden. Hilfe stammt von unseren Vorfahren, die sich die besonderen Eigenschaften von Früchten schon vor Jahrhunderten zunutze gemacht haben. Dank modernster Verfahren in der Entwicklung von Kosmetikprodukten, können Pickel einfach selbst behandelt werden, mit sogenannten Fruchtsäurepeelings zum Beispiel. Wie die Fruchtsäure mit der Haut reagiert, welche Hautunreinheiten man selbst behandeln kann und welche Vorteile eine Behandlung mit Fruchtsäurepeelings hat, erfahrt Ihr im nachfolgenden Artikel.

mehr lesen 0 Kommentare

Die besten Akne-Tipps: Unreine Haut bekämpfen mit Microdermabrasion gegen Akne

Unreine Haut bekämpfen Sie am besten dort, wo man sich dem Thema Hautgesundheit vollends verschrieben hat. Neben dem Hautarzt ist dies das Kosmetikstudio des Vertrauens. Wer bei einem Besuch beim Kosmetiker schon mal über den Begriffe Microdermabrasion gestolpert ist und sich gefragt hat, was das eigentlich ist, der wird im nachfolgenden Artikel jede Menge nützliche Informationen finden, um eben diese Microdermabrasion gegen Akne einzusetzen. Das sanfte kosmetische Verfahren ist eine alternative Behandlungsmöglichkeit für alle, die unter einer nicht entzündlichen Form der Akne leiden. Grundsätzlich geht es bei der Microdermabrasion gegen Akne darum, Hautunreinheiten zu entfernen und gleichzeitig die Regenerationsfähigkeit der Haut zu fördern, um die Zellerneuerung anzuregen.

mehr lesen 0 Kommentare

Die besten Akne-Tipps: Naturheilkunde gegen Akne

Naturheilkunde gegen Akne ist ein schonender Weg, um Pickel und Mitesser zu bekämpfen. Akne tritt nicht ausschließlich bei Jugendlichen auf, sondern ist oftmals ein Problem, das sich weit in das Erwachsenenalter erstreckt. Hautunreinheiten gelten jedoch vor allem in der Pubertät als besonders belastend. Nicht selten haben Jugendliche bereits unzählige Behandlungsmaßnahmen ausprobiert, die ohne Erfolg geblieben sind. Der Ansatz der naturheilkundlichen Behandlung von Akne legt den Schwerpunkt auf den Einsatz natürlicher Anti-Pickel-Mittel, um der unreinen Haut und unschönen Entzündungen Herr zu werden. Spätestens wenn das Auftreten von Pickeln und Mitessern das psychische Wohlbefinden beeinträchtigen, ist es Zeit wirksame Behandlungsmethoden auszuprobieren. Im nachfolgenden Artikel beschäftigen wir uns mit dem Themenbereich der Naturheilkunde gegen Akne und zeigen auf, wie Naturheilkundler die Hauterkrankung Akne beschreiben und welche Methoden besonders erfolgsversprechend sind.

mehr lesen 0 Kommentare

Die besten Akne-Tipps: Isotretinoin gegen Pickel - Zur Wirksamkeit von Aknenormin

Wer Isotretinoin gegen Akne einsetzt, wird das Medikament bereits von seiner Hautärztin oder seinem Hautarzt verschrieben bekommen haben. Medikamente mit dem Wirkstoff Isotretinoin sind nämlich, im Gegensatz zu einigen anderen Anti-Pickel-Mitteln, rezeptpflichtig. Weshalb dieser Umstand für Patienten von besonderer Bedeutung ist, erfahrt Ihr etwas später im Text. Isotretinoin ist hierzulande für die Therapie von Akne zugelassen. Zugleich sollte aber gesagt werden, dass der Arzneistoff gegen Akne inversa nicht anspricht. Isotretinoin gegen Akne wird erst in einem der letzten Behandlungsschritte verschrieben. Erst wenn andere therapeutische Maßnahmen keine signifikanten Erfolge erzielen konnten, werden Dermatologen auf Präparate mit Isotretinoin als Wirkstoff zurückgreifen. Dieser Artikel stellt Euch einige Informationen zum Thema Isotretinoin gegen Akne zur Verfügung. Beachtet jedoch, dass selbst gut recherchierte Fakten die Beratung bei Eurem Arzt oder Apotheker niemals ersetzen.

mehr lesen 0 Kommentare